Das Geheimnis des Erfolgs ist anzufangen!
  • Faszientherapie Termine auch am Wochenende im Notfall möglich!

Was sind Faszien?

Faszie bezeichnet die Weichteil-Komponenten des Bindegewebes, die den ganzen Körper als ein umhüllendes und verbindendes Spannungsnetzwerk durchdringen. Faszien umhüllen jeden noch so kleinen Muskel und wiederum jede Muskelfaser. Faszien sind schmerzempfindlich, können sich verhärten, entzünden, verdicken und so starke Schmerzen verursachen.

Faszien sind dicht mit Rezeptoren und Nervenenden besiedel - sie können also Schmerz vermitteln. 

Wichtig ist, dass der Feuchtigkeitsgehalt erhalten bleibt, der die dicken Fasern aus Kollagen und die dünneren aus Elastin umgibt, damit die Msukeln gut gleiten können. 

                              

verklebte Bindegewebsstruktur vor der Therapie

 

Eine gesunde Bindegewebsstruktur nach der Therapie