Das Geheimnis des Erfolgs ist anzufangen!
  • Fitnessstudio WAR gestern!

  • Fitnessstudio WAR gestern!

  • Fitnessstudio WAR gestern!

  • Fitnessstudio WAR gestern!

  • Fitnessstudio war gestern!

Funktionelles Training

Was ist funktionelles Training?

Funktionelles Training ist eine alltagsrelevante und sportartübergreifende Trainingsform. Sie beinhaltet komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen. Es hat ihren Einzug in unterschiedlichste Handlungsfelder gehalten. Funktionelle Bewegungsformen integrieren immer mehrere Muskeln und Muskelgruppen gleichzeitig

Die Kraft die jeden im täglichen Leben, im Beruf, in der Freizeit oder auch in der jeweiligen Sportart definitiv weiterbringt. Funktionelles Training ist athletisch, körperfunktional und sportartspezifisch. Das Training aller motorischen Fähigkeiten in Bezug auf Muskelaufbau, Kraftzuwachs, Beweglichkeit und Stabilität innerhalb zweckmäßiger Bewegungsmuster. Als Basis dient die Sportanalyse, die Schwächen, Stabilitätsdefizite, Bewegungseinschränkungen und Dsybalancen aufzeigt. Aufgrund der aktuellen Fähigkeiten wird dann  ein individuelles Trainingsprogramm zusammengestellt.
Dabei geht es beim Funktionellem Training nicht nur um das Training von Leistungsathleten. Auch bei Breiten- und Gesundheitssportlern führt es zu Leistungssteigerungen in Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination sowie Stabilität und Schnelligkeit. Richtig angewandt schützt das Training vor Überlastungen und Verletzungen.
Beim Funktionellem Training wird ohne Maschinen trainiert. Das wichtigste Gerät ist das eigene Körpergewicht.